Communication

Moderne Telefonanlagen werden technisch immer anspruchsvoller und verfügen heute über mannigfaltige Funktionen sowie Farbdisplays und werden in Verbünden mit manchmal mehreren hundert Nebenstellen zusammengeschlossen. Dafür benötigen sie eine leistungsfähige Elektronik in Verbindung mit Hochleistungsprozessoren, die über separate DRAM und Flashspeicher verfügen müssen.

In älteren Applikationen wird zum Teil noch SDRAM eingesetzt, in State of the Art Produkten bereits DDR3 in Verbindung mit eMMC Flash Speicher.

In Telefonverteileranlagen, wie sie in z.B. in Rezeptionen oder Call-Centern zu finden sind, finden auch DDR2 oder DDR3 Speichermodule Verwendung.