#CoronaMemory3/5

Zeitkritische Lieferungen während des Lockdowns COVID19-Management

Drei Fragen & Antworten

Lesezeit: 90sec

Frage 1: Bei welchem Projekt ging es hauptsächlich um den Faktor Zeit?

Antwort 1: Für die lebenserhaltende Elektromedizin mussten wir die sonst übliche Jahresabnahme innerhalb von zwei Wochen verzwölffachen.
 

Frage 2: Da war bestimmt vor allem die Logistik ein Problem…

Antwort 2: Das dachten wir auch erst, doch dann merkten wir, dass dies klappen wird. Probleme gab es aber beim Hersteller und seinen Rohmateriallieferanten. Insgesamt blieb diesen nur wenige Tage, wenn nicht sogar Stunden.
 

Frage 3: Eine wahrscheinlich kaum zu lösende Aufgabe für den Distributor…

Antwort 3: In der Tat. Wir konnten hier nur zusehen, wie der Hersteller das Problem in den Griff bekommen hatte. Zum Glück waren die Mengen nun signifikant größer und unsere jahrelange Zusammenarbeit stabil und bekannt. Am Ende des Tages war allen klar, um welche Geräte es sich handelt und wofür die Steuerungen benötigt werden.

Der Kunde dankte an dieser Stelle mit einem vom Vorstand unterschriebenen Brief. Das hat unser Team weiter motiviert.

#ManagingCovid19 #Virus&Memory3

Hier finden Sie unsere Brancheninformationen zur Medizintechnik:

Medizintechnik

Stets aktuelle Informationen zu unserem COVID19-Management erhalten Sie hier:

Coronavirus COVID-19 Update

Zurück
Medical by Memphis Electronic