#Coronamemory4/5

Drei Wellen an fünf Standorten

Drei Fragen & Antworten

Lesezeit: 120sec

Q1: Mittlerweile spricht man von drei Coronawellen auf der Welt, in jedem Land anders. Was bedeutet das für Memphis als global tätiges Unternehmen?

A: Wir haben zum Beispiel in Asien mit drei verschiedenen Wellen in unterschiedlichen Höhen, Stärken, Längen und Kräften zu tun. Während die erste Welle in einem Land mit vereinten Kräften erfolgreich eingedämmt wurde, musste sie in einem anderen lediglich technisch gemanaged werden.
 

Q2: Wie wirkte sich das in diesen Fällen auf die Produktion aus?

A: Da es zeitweise behördlich angeordnete Produktionsschließungen bei Lieferanten gab, mussten wir die Lebensnotwendigkeit der Produkte für unsere Kunden bei den Behörden bestätigen. Nur so konnten wir die schnelle Produktion und damit Auslieferung sichern.
 

Q3: Was war dafür das Erfolgsgeheimnis?

A: Wir konnten durch die jahrelangen stabilen Beziehungen zu Herstellern, Kunden und auch den Behörden ein sehr gutes Klima für die Zusammenarbeit aufbauen. Darüber hinaus lohnte sich in dieser Zeit vor allem die permanente Beobachtung und Auswertung in Bezug auf die einzelnen Länder, da wir aktuell noch nicht abschätzen können, wie sich das Virus weiter ausbreitet. Insgesamt sind wir sehr froh, dass wir niemanden durch das Virus für immer verloren haben.

#ManagingCovid19 #Virus&Memory4 #3deliveryhubs1team

Hier finden Sie unsere Brancheninformationen zur Medizintechnik:

Medizintechnik

Hier finden Sie unsere Brancheninformationen zur Kommunikationstechnik:

Kommunikation

Hier finden Sie unsere Brancheninformationen zur Neztwerktechnik:

Networking

Stets aktuelle Informationen zu unserem COVID19-Management erhalten Sie hier:

Coronavirus COVID-19 Update

Zurück
Medical 2 by Memphis Electronic